Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Der Buddhismus Nichirens Einführung in den Buddhismus Die Einheit von Leben und Umgebung
Artikelaktionen

Die Einheit von Leben und Umgebung

»Man sollte den Teil von sich selbst ändern, der einen in diese Situation gebracht hat.«

Die Einheit von Leben und Umgebung

Dieses Prinzip besagt, daß das Leben und seine Umgebung untrennbar sind und sich gegenseitig bedingen. Nichiren geht darauf in seiner Schrift »Über Omen« ein:
»Die Umgebung ist wie der Schatten, und das Leben ist wie der Körper. Ohne den Körper kann es keinen Schatten geben. Genauso kann die Umgebung ohne das Leben nicht existieren, obwohl das Leben von der Umgebung erhalten wird.»
Es macht also keinen Sinn, sich über die eigenen Umstände zu beklagen, wenn man sein Leben ändern möchte. Statt dessen sollte man den Teil von sich selbst ändern, der einen in diese Situation gebracht hat. Wenn man sich selbst verändert, wird sich ganz automatisch auch die Umwelt ändern.

« Dezember 2017 »
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31
 

Powered by Plone, the Open Source Content Management System

Diese Website erfüllt die folgenden Standards: